Elke Adam

unterwegs...

In 24 Stunden – Norwegen!

Es ist soweit!

Der Van steht vor der Haustür. Ich habe nur eine Nachbarin gebeten ihr Auto umzustellen, und – wir stehen direkt vor der Haustür. Das ist auch gut so, weil wir doch viele, viele Boxen zu tragen hatten und morgen früh auch tragen werden. „Box mad“ nannte Moksha mich, aber da sich mich ja gerne in meinen Ideen unterstützt ist jetzt alles schön in boxes organisiert. Toll. Jetzt noch den Rest packen und denken und dann die letzte Nacht in der Wohnung.

Mal sehen, wie das mit der Verbindung ins WWW in der norwegischen Wildnis so aussieht, davon wird auch abhängen, wie und wann ich zum Blogs posten komme.


 

1 Kommentar

  1. Nach guter Vorbereitung und der nicht zu übersehenden Abenteuerlust kann es dann ja losgehen! Ich drücke die Daumen und wünsche alles Gute. Für Moksha ganz besonders, dass ihr Florida Home den sich nähernden Hurrikan schadlos übersteht. Mit lieben Grüßen, Papa Helmut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2021 Elke Adam

Theme von Anders NorénHoch ↑